ADAC Campcard

Vereinfachte Logik, überzeugende Vorteile

Ab der Saison 2021 vereinfachen wir die Logik der ADAC Campcard radikal. Während Ihnen andere Rabattsysteme starre Preise vorschreiben, behalten Sie mit der ADAC Campcard weiterhin jederzeit die Hoheit über Ihre Preise. 

Mit der ADAC Campcard generieren Sie mehr Buchungen in der Nebensaison. Mehr als 2.700 Camping- und Wohnmobilstellplätze in 36 europäischen Ländern setzen bisher auf die Kraft der ADAC Campcard. Die Teilnahme an diesem fairen Vorteilsprogramm ist für Campingplätze kostenlos. 

Vorteile der ADAC Campcard:

  • Mehr Buchungen in der Vor- und Nachsaison
  • 35% mehr Aufrufe Ihres Campingplatzes auf PiNCAMP
  • Optische Hervorhebung im ADAC Campingführer 
  • Kein vorgeschriebenes Preissystem, Sie behalten die Preishoheit
  • Teilnahme für Campingplätze kostenlos

Die ADAC Campcard ist fester Bestandteil des ADAC Campingführers (Marktführer Print) sowie der ADAC Camping- und Stellplatzführer App (Marktführer App).

Teilnahme

Um an der ADAC Campcard teilnehmen zu können, definieren Sie die Höhe des Rabatts für Camper mit der ADAC Campcard sowie den Zeitraum, in dem der Rabatt gelten soll. Sie können den Rabatt entweder auf Stellplätze, auf eigenvermietete Mietunterkünfte oder auf beide Unterkunftsarten gewähren. Der Rabatt muss mindestens 10% betragen und kann in 5%-Schritten erhöht werden. Die Gültigkeit des Rabatts muss mindestens an 50 Tagen in maximal vier Zeiträumen gewährleistet sein. Je höher Sie den Rabatt wählen, umso attraktiver wird Ihr Campingplatz für preissensitive Camper. Optional können Sie noch weitere Anreize anbieten: Hunde und/oder Kinder bis einschließlich sechs Jahren übernachten kostenlos. Für Ihren Wohnmobilstellplatz bieten wir weitere Rabatt-Optionen an, um Ihnen größtmögliche Flexibilität zu bieten.

Fragen und Antworten zur ADAC Campcard:

Sie müssen auf Ihren Standardpreis in der jeweiligen Saison mindestens 10% Rabatt geben. Je höher der von Ihnen definierte Rabatt ist, desto attraktiver werden Sie für preissensitive Camper. In der Folge erhalten Sie dadurch mehr Buchungen. Bitte stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewährten Rabatte für die ADAC Campcard wettbewerbsfähig sind und den Rabatten der von Ihnen über die ADAC Campcard hinaus eingesetzten Rabattkartensystemen ähnlich sind.

Der Rabatt wird auf Ihre üblichen Camping-Preise gewährt. Wenn Sie einen Standplatz-Preis erheben, in dem mehrere Personen inkludiert sind, gilt der prozentuale Discount für das gesamte Paket. Der Rabatt wird zudem in gleicher Höhe auf (weitere) Personen- und Kinderpreise angewendet, wenn diese nicht bereits im Stellplatz-Preis enthalten sind.
Extraleistungen, die über den Standplatzpreis hinausgehen und nicht inklusive sind, können optional zusätzlich mit dem gleichen Prozentsatz rabattiert werden. Eine Veröffentlichung dieser zusätzlichen Rabatte in den ADAC Camping | PiNCAMP Produkten ist nicht vorgesehen.

Sie müssen an mindestens 50 Tagen im Kalenderjahr einen Rabatt von mindestens 10% geben. Die 50 Tage können auf maximal vier Zeiträume aufgeteilt werden, wobei der eingeräumte Rabatt immer identisch bleibt.

Wenn Sie als weiteren Rabatt bei der ADAC Campcard die Zusatzoption “Hunde übernachten kostenlos” auswählen, wird dieser Rabatt für alle Hunde des buchenden Gastes gewährt, allerdings ausschließlich in den von Ihnen definierten Rabatt-Zeiträumen der ADAC Campcard. 

Wenn Sie als weiteren Rabatt bei der ADAC Campcard die Zusatzoption “Kinder bis einschließlich sechs Jahren übernachten hier kostenlos” auswählen, gilt das für alle Kinder des buchenden Gastes, die dieser Altersspanne entsprechen, allerdings ausschließlich in den von Ihnen definierten Rabatt-Zeiträumen der ADAC Campcard. Die Kinder müssen am Tag der Anreise noch sechs Jahre alt sein.  

Die ADAC Campcard bietet zwei wesentliche Vorteile: Die Teilnahme ist für den Campingplatz kostenlos und als Campingplatz bestimmen Sie den Rabatt selbst, wir geben also keine standardisierten Preise vor.

Auf PiNCAMP können Camper nach Campingplätzen filtern, die an der ADAC Campcard teilnehmen. Preissensitive Camper nutzen diese Funktion intensiv und sehen sich bevorzugt Campingplätze an, die die ADAC Campcard akzeptieren.

Campingplätze, die die ADAC Campcard akzeptieren, werden durch ein prominent gestaltetes Campcard-Logo im Campingführer farblich hervorgehoben.

Ca. 2.700 Camping- und Wohnmobilstellplätze in 36 europäischen Ländern setzen auf die Kraft der ADAC Campcard.

Die ADAC Campcard ist fester Bestandteil des ADAC Campingführers (Marktführer Print) sowie der ADAC Camping- und Stellplatzführer App (Marktführer Camping App Europa).

Das ist leider nicht möglich. Wenn der Urlauber über PiNCAMP einen Aufenthalt auf Ihrem Campingplatz bucht, tut er das zum Standard-Saison-Preis. Sie als Campingplatz müssen sicherstellen, dass dem Urlauber beim Begleichen seiner Rechnung vor Ort der von Ihnen angegebene Rabatt gutgeschrieben wird.